• Leth15_P-Tess_3
  • Leth15_P-Tess_1
  • Leth15_P-Tess_2

P-TESS

(The Puddle / Kaboom)
Zurich, Switzerland

Das Genre war klar! Seit ihrem Debut 2003 im Ego ist P-tess hinter den Decks der Stadt anzutreffen – erst mit Oldschool Rap und Miami Bass – dann mit abstraktem HipHop, Grime, Dubstep und mit Elektrobeats – und heute mit Rap, Trap und Synthstep; als roter Faden dient der Bass.
Fast 10Jahre war P-tess monatlich mit der Radioshow “Mic Sounds Nice” auf LoRa zu hören. An der “Raphistory” trat sie als Dozentin auf. Sie unterstützte diverse Nächte des Zürcher Labels Quiet und Hula Honeys, spielte an einigen legendären Binz-Partys, umrahmte 2Mex, Themselfes, Dam Funk, Shabazz Palaces, YO!Majesty, SpeechDabelle, Scroobious Pip vs. Dans le Sac und Mount Kimbie, aber auch Göldin & Bit-tuner, Jurczok 1001 und None of them mit ihren Sets. Als Mitveranstalterin der Konzert- und Party-Serie “The Puddle” brachte sie unter dem Motto “more than HipHop” regelmässig internationale Acts wie Coco Bryce, Simon/Off, Soom T., Baths, Candy Hank oder Bigote auf Bühnen in Zürich oder Basel. Im Kraftfeld in Winterthur ist sie als Resident-DJ und Host der FutureBassZone-Nacht “Kaboom” ebenfalls fix vertreten.

P-tess ist fester Bestandteil der hiesigen Bass-Subkultur und hat mache prägende Häuser der Stadt mit ihren Beats zum vibrieren gebracht.

www.soundcloud.com/p-tess
www.thepuddle.ch