• Leth18_Fink

FINK

London / Berlin
(R’COUP’D | Ninja Tune Records)

Der in Berlin lebende Brite Fin Greenall ist Fink und zugleich Mastermind des gleichnamigen Trios. Die neuesten Lieder seines brandneuen Albums „Resurgam“ sind umgeben von einem unbändigen Spirit, der nicht zuletzt auf Finks Zusammenarbeit mit dem Produzenten Flood (u.a. PJ Harvey) zurückzuführen ist. Düster und zugleich nicht hoffnungslos. Behutsam und kraftvoll bauen sich aus tiefen Basspuren Rhythmen auf, über die eine Stimme schwebt, singt und streift, nur um kurz darauf in pulsierenden Gitarrenwände zu münden. Fink hat schon zahlreiche Wandlungen durchgemacht und eröffnet mit „Resurgam“ einen weiteren Aggregatzustand voller Gefühl, Verlorenheit und Ehrlichkeit, in Akustik und Elektronik gekleidet. Ein weiterer Höhepunkt für die Band und zugleich Ausdruck für die unerschrockene Bandbreite, für die Fink seit vielen Jahren steht.

Wir freuen uns ausserordentlich Fink open-air auf der Seebühne begrüssen zu dürfen.

www.finkworld.co.uk